Das sind die Mobile-Ranking-Faktoren 2015

Das Mobile Friendly Update von Google im April diesen Jahres gibt Aufschluss darüber, was 2015 im Mobile SEO gemacht werden muss. Dazu hat Searchmetrics eine Infografik aufbereitet, die die Top-10-Durschnittswerte und Ranking-Korrelationen für sowohl Desktop als auch Mobile aufführt.

 

Auffällig ist sofort, dass Social Signals an Bedeutung verloren haben – mit der Ausnahme von Pinterest. Backlinks und das Alter von Links spielen inzwischen auch eine geringere Rolle, dafür hat die Dateigröße einer Seite erheblich an Bedeutung zugelegt. Auch im Bereich der User Experience (UX) sind einige neue Faktoren hinzugekommen.

 

Alle Faktoren zur mobilen Suche im Artikel auf onlinemarketing.de.



Der Artikel "SEO: Das sind die Mobile-Ranking-Faktoren 2015" wurde zuerst auf Advertising.de veröffentlicht.