BVDW News: Matthias Wahl neuer BVDW-Präsident

Bei der Mitgliederversammlung des Bundesverbands Digitale Wirtschaft (BVDW) stand überraschend die Neuwahl des Präsidenten auf dem Programm: Matthias Ehrlich stellte sich nach zwei Jahren im Amt aus beruflichen Gründen nicht mehr zur Wiederwahl. Zum Nachfolger wurde Matthias Wahl gekürt, der als Geschäftsführer der OMS Vermarktungs GmbH & Co. bestens in der Branche vernetzt ist.

Auch vier der fünf Vizepräsidenten kandidierten nicht mehr, so dass ein fast vollständig neues Präsidium die Geschicke des Verbandes lenkt. Wir sind gespannt, ob das neue Führungsteam die bisherige Schwerpunktsetzung rund um Themen wie Industrie 4.0 und Internet der Dinge fortführen wird. Matthias Wahl jedenfalls bekannte sich zu einer Weiterarbeit in diese Richtung. Die One Advertising AG - aktives BVDW-Mitglied seit 2014 - gratuliert dem neuen Präsidenten und wünscht ihm viel Erfolg bei seiner neuen Aufgabe.

Interessenvertretung der Digitalen Wirtschaft
Zum neuen Präsidenten der Interessenvertretung der Digitalen Wirtschaft wurde Matthias Wahl (OMS) gewählt. Er folgt auf Matthias Ehrlich (ehrlich//strategies), der sich nicht wieder zur Wahl stellte. Weitere Mitglieder des neu gewählten Präsidiums des BVDW sind:
Thomas Duhr (IP Deutschland) und Melina Ex (Fetch). Thorben Fasching (hmmh) ist Vorsitzender der Fokusgruppe Digital Commerce. Als Vizepräsident in seinem Amt bestätigt wurde Achim Himmelreich (Mücke, Sturm & Company GmbH).

Fragen oder Kommentare? Das One Team antwortet gerne.

0 Kommentare



Der Artikel "Matthias Wahl neuer BVDW-Präsident" wurde zuerst auf Advertising.de veröffentlicht.