Olsen: Synergien in Fashion

Olsen FashionAb sofort übernimmt die in München ansässige One Advertising AG das digitale Marketing für das Modeunternehmen Olsen Fashion und unterstreicht damit ihren Führungsanspruch unter den deutschen Performance-Agenturen im Fashion-Bereich.

 

Die Akquise von Olsen Fashion ist das Ergebnis einer über zweijährigen Entwicklung, in denen die One Advertising AG ihr Engagement in Sachen Fashion stark intensiviert hat. Christian Paavo Spieker, Vorstand der One Advertising AG, erklärt: „Wir konnten in den letzten Jahren eine Vielzahl von Modekunden gewinnen und haben unser Unternehmen strategisch, technisch und personell auf deren spezifische Bedürfnisse ausgerichtet.“

 

Der Kundenstamm der One Advertising AG liest sich wie ein Who-is-Who der Mode-Branche: Stylebop, Strenesse, Philipp Plein, Belstaff und Stylight vertrauen auf die digitalen Services der One Advertising AG. Schnell habe man erkannt, so Spieker, dass die Kunden, eine Rundumversorgung wünschen: „Digitales Marketing kennt die unterschiedlichsten Disziplinen und es ist für ein mittelständisches Unternehmen kaum zumutbar dafür verschiedene Agenturen zu verpflichten. Also haben wir alle Prozesse des digitalen Marketings unter der One E-Commerce Performance World zusammenführt.“

 

Die One E-Commerce Performance World vereint Search Engine Optimization (SEO), Search Engine Advertising (SEA), Affiliate Marketing, Social Media Marketing (SMM), Display Advertising und die Entwicklung kompletter Shop-Lösungen. Dabei wird vor allem auf Synergien gesetzt: „Wer die Schnittmengen im digitalen Marketing nicht nutzt, riskiert Streuverluste und dann kann es für den Kunden schnell teuer werden. Nur wenn alle Kanäle wie bei einem Uhrwerk ineinander greifen, kann man auf die rasanten Neuentwicklungen der digitalen Welt entsprechend reagieren“, so Spieker, der noch einen weiteren Vorteil des All-in-One-Konzepts herausstreicht: „Wir bieten einen zentralen Ansprechpartner für alle Belange!“

 

Das Gesamtkonzept der One E-Commerce Performance World ist dabei skalierbar und kann an Ausrichtung und Umfang der jeweiligen Online-Angebote deutscher Modeunternehmen angepasst und entsprechend erweitert werden: „Viele unserer Kunden beginnen beispielsweise mit SEA und sehen, welche Erfolge damit einhergehen. Wenn sie dann eine Facebook-Präsentation oder das Set-Up eines Affiliate-Programms ansteht, wenden sie sich einfach an uns: Wir belegen mit Case-Studies unsere Erfolge und schätzen das Potential eines Shops oder einer Marke richtig ein. Die One E-Commerce Performance World lässt sich Baustein für Baustein erweitern und ausbauen“, erklärt Andreas Kelnberger, Finanz-Vorstand der One Advertising AG. So vertraut der Damenmode-Shop Olsen auf die Kompetenzen der One Advertising AG in den Bereichen SEA und Affiliate.

 

„Olsen bietet anspruchsvolle Mode für selbstbewusste Frauen und erweitert unser Fashion-Portfolio “, erklärt Andreas Kelnberger, der die Modebranche genauestens kennt. Denn die Kunden der Fashion Unit der One Advertising AG umfassen ein weites Spektrum: Vom High-Fashion-Versender Stylebop zum Shop-Portal Stylight, vom Premium-Monobrand-Store Strenesse bis zum Luxus-Shop eines Philipp Plein.


Fragen oder Kommentare? Das One Team antwortet gerne.

0 Kommentare



Der Artikel "SEO / SEM Olsen: Synergien in Fashion" wurde zuerst auf Advertising.de veröffentlicht.