Google bestraft zwei weitere Linknetzwerke in Deutschland

Google Quality Rater Johannes Mehlem bestätigt auf Google+,  dass zwei weitere deutsche sowie andere europäische Linknetzwerke abgestraft wurden. Am Wochenende haben zahlreich deutsche Blogbetreiber eine Nachricht "Unnatürliche ausgehende Links" via Google Webmaster-Tools erhalten. Es handelt sich um die übliche Standardmeldung: "Der Kauf von Links oder die Teilnahme an Linktauschprogrammen mit der Absicht, den PageRank zu manipulieren, stellt einen Verstoß gegen die Google-Richtlinien für Webmaster dar." Diese erhalten Blog-Betreiber und Webmaster, die sich an Linktauschprogrammen zum Zweck der PageRank-Manipulation beteiligen. Die WMT-Meldungen sind auf Maßnahmen gegen zwei große deutsche Linknetzwerke zurückzuführen. In den Kommentaren des aktuellen Blogposts von Hanns Kronenberg werden einige mögliche deutsche Linknetzwerke genannt.

Sitrix.de Kommmentare und Blogpost zur Google Abstrafung



Der Artikel "SEO: Google bestraft zwei weitere deutsche Linknetzwerke" wurde zuerst auf Advertising.de veröffentlicht.