PAYBACK: Ganzheitliches Konzept

Payback

Mit über 25 Millionen Kunden ist PAYBACK das führende Bonusprogramm in Deutschland mit einem enorm hohen Bekanntheitsgrad: dem Betreiber PAYBACK GmbH zufolge ist die Kundenkarte 80 Prozent der Bundesbürger ein Begriff. Konsumenten können die Karte bei mehr als 650 Partnern im stationären Handel oder in Online-Shops einsetzen. Sie erhalten auf den Kaufbetrag Punkte gut geschrieben, die sich in Prämien und Warengutscheine umtauschen oder spenden lassen. Kunden erhalten darüber hinaus regelmäßig Rabattcoupons der Partnerunternehmen. Mit 16,6 Milliarden verschickter Coupons im Jahr 2014 ist PAYBACK die größte Couponing-Plattform Deutschlands.

75 Millionen PAYBACK-Nutzer weltweit

PAYBACK ging im März 2000 als digitale Alternative zu Rabattmarken an den Start. Im Mai sammelten schon rund eine Million Kunden Punkte. In den Folgejahren nahm die Zahl der Kunden und Partner kontinuierlich zu und die Marke PAYBACK gewann an Popularität. Seit 2002 gibt das Unternehmen auch Kreditkarten heraus. Ab 2009 expandiert PAYBACK ins Ausland und zählt heute weltweit 75 Millionen aktive Kartennutzer in den Kanälen offline, online und mobile. Jährlich werden über die Karten 23 Milliarden Euro umgesetzt. Größte Partnerunternehmen sind REWE, Aral, Galeria Kaufhof, dm und Real. Die PAYBACK GmbH gehört zur Management Loyalty Partner GmbH, die seit 2011 Teil der American Express Group ist.

Vorteile für Partner und Kritik

Handelsunternehmen profitieren durch die Partnerschaft mit PAYBACK von einem zielgerichteten, personalisierten Multichannel-Marktingkonzept. Das Bonusprogramm stärkt die Kundenbindung, fördert die Neukundengewinnung und steigert den Umsatz. PAYBACK spricht von einem „aktiven Kundendialog und integrierter Kommunikation über alle Kanäle“, die den Image- und Markenaufbau begünstige. Datenschützer und Verbraucherverbände kritisieren den geringen Nutzen für die Konsumenten bei gleichzeitiger Offenlegung sensibler Daten wie dem persönlichen Kaufverhalten. Dem Erfolg der Multichannel-Marketingplattform tut dies keinen Abbruch: 2015 feiert PAYBACK 15-jähriges Jubiläum.

Neue Emnid-Studie bestätigt Marktführerschaft

Ende 2014 ermittelte das Marktforschungsunternehmen TNS Emnid in einer Umfrage unter 1000 Befragten, dass 58 Prozent den Bonusprogramm-Anbieter für vertrauenswürdig halten und die PAYBACK-Karte neben EC- und Kreditkarte den dritten Platz in den Brieftaschen der Deutschen einnimmt. Das Unternehmen rangiert auch bei der Verbreitung deutlich vor Tchibo und Ikea. So finden sich laut der Studie in 54 Prozent der Haushalte PAYBACK-Karten.

PAYBACK GmbH: Online Marketing

Seit Januar 2012 unterstützt die One Advertising AG das größte europäische Bonusprogramm PAYBACK bei der Realisierung eines neuen Online-Marketing-Konzepts für Deutschland. Vorstand Andreas Kelnberger freut sich über den prominenten Neuzugang im Kundenportfolio: "Wie sich PAYBACK in den vergangenen Monaten optimal 'multichannel' aufgestellt hat, ist enorm. Wir sind begeistert, die Online-Entwicklung begleiten und unterstützen zu dürfen. Dabei verfolgen wir einen gleichermaßen ganzheitlichen wie nachhaltigen Ansatz."